Untermenü:

Der Renault Mégane Coupé-Cabrio-Club Deutschland e.V.

lädt ein zur -Pfingsttour 2016


Heidschnucken, wir kommen...


Auf dieser Seite findet Ihr einige kurze Informationen zur bevorstehenden Tour.
Ausführlicher werden die Tour und der Ablauf im Forum beschrieben und erklärt.
Für die neuen User bzw Besucher noch folgendes...
  - Ihr braucht keine Angst zu haben, das nur "alte" MCC´ler dort sind.
  - Bei jeder Tour haben sich stets neue Gesichter eingefunden, die bisher immer willkommen waren und noch sind.
  - Ob Jung oder Alt, für jeden ist etwas dabei
  - es besteht kein Zwang Clubmitglied zu sein oder zu werden – also keine Angst!


Folgendes gilt es zu beachten und Ihr dürft das nicht vergessen:
  - Wer zu erst kommt, freut sich zuerst ...
  - Clubmitglieder und "neue User" haben Vorrang
  - jeder Teilnehmer hat ein obligatorisches "Startgeld" vor Tourbeginn zu entrichten (siehe unter FAQ),
  - Startgeld kann bei Stornierung der Tour durch den User ggf. nur bis zum 15.02.2015 erstattet werden
  - jeder reserviert Hotel bei Teilnahme auf eigenen Namen und Rechnung
    * verfügbar sind: 19 DZ und 5 EZ
    * Hotelkosten: DZ m. Fr. 73 € / Zimmer oder EZ m. Fr. 53 € / Zimmer
    * Stornokosten Hotel bis 4 Wochen vorher KEINE, danach werden 50% fällig
    * die Zimmer sind unter einem Kennwort bis zum 15.02.2015 geblockt
  - jeder Teilnehmer fährt (wie immer) auf eigene Gefahr und Kosten mit,
  - mitfahren und anmelden kann sich jeder, der ein Renault Mégane-Coupé-Cabrio (MCC) besitzt
  - Clubmitglieder mit einem Cabrio (u.a. Cascada, BMW, Nissan etc.) sind auch willkommen

Besonderes: Bitte im Forum schauen, es gibt Anmeldefristen bzw. Begrenzung der Teilnehmerzahl!



Freitag der 13.             Mai 2016 ;-)


Es erfolgt die Anreise für alle, sofern nicht schon einige vor Ort sind.


Für die, die bereits früher anreisen, werde ich eine Tour nach Hamburg inkl. einer kleinen Deichbesichtigung an der Elbe arrangieren. Das eigentliche Programm beginnt erst Abends!



Bekannt ist Hamburg auch für die Große Freiheit, Die Beetles, König der Löwen, Hafen, Lagerhausviertel u.v.m.

Abends ist das Abendessen im gleichen Haus geplant, in dem auch das Hotel untergebracht ist.
Es wird aber nicht vom Hotelier betrieben.







Bildquelle: Bilderarchiv Hamburg

Samstag 14. Mai 2016


Nach dem reichhaltigen Frühstück sammeln wir uns vor dem Hotel und beginnen die Tour in Rotenburg an der Wemse (Namensgebung erfolgte durch Diwo) und brechen nach Bergen-Belsen auf.

Hier werden wir die Gedenkstätte aus dem 2. Weltkrieg besichtigen. Leider kamen in dem Konzentrationslager ca. 52.000 Menschen ums Leben. Der Eintritt ist kostenlos.


Bildquelle: www.christianseifert.net


Von dort aus geht es zum Mittagessen.
Anschließend geht unsere Reise weiter zum Erdölmuseum Wietze.

Am Südrand der Lüneburger Heide befindet sich eines der frühesten und bedeutendsten Erdölfelder in Deutschland. Die Wietzer Bauern schöpften nachweislich schon im 16. Jahrhundert Erdöl aus sogenannten Teerkuhlen und verkauften es als Schmier- und Heilmittel.
Der Eintritt beläuft sich als Gruppe auf 4,00 € / pro Person.
Des Weiteren haben wir die Möglichkeit der Führung, dessen Preis für die Gruppe 30 € komplett ist



Bildquelle: www.upload.wikimedia.org


Danach geht es durch die Lüneburger Heide zurück zum Hotel.
Den Abend ausklingen lassen wollen wir dann bei unserem Haus- und Hof-GRIECHEN, der uns ein wunderbares Büfett kreieren wird.
Das Restaurant ist ca. 2 km vom Hotel entfernt, die sich aber lohnen.



Sonntag 15. Mai 2016


Wieder mal geht es nach dem Frühstück auf große Fahrt.

Unser Ziel ist die Hansestadt Lüneburg, die mit wunderschönen, alten Gebäuden und jeder Menge Hanse-Geschichte auf uns wartet. Hier werden wir dann auch zu Mittag essen.


Bildquelle: www.quadro-lueneburg.de


Weiter geht es dann direkt in die Lüneburger Heide, um diese auch zu Fuß zu erkundschaften. Unter anderem erwarten uns eine sehr schöne Heidelandschaft mit Mooren und natürlich die landestypischen Heidschnucken.


Bildquelle: www.de.wikimedia.org


Das Tagesziel wird dann wieder das Hotel sein, von wo aus wir abends einen guten Italiener in Rotenburg/Wümme genießen werden.



Montag 16. Mai 2016


Leider nährt sich mit dem Montag schon wieder das Ende einer MCC-Pfingsttour (mit Cascada´s).

Die Koffer werden dann schon wieder gepackt und nach dem Frühstück geht es in die südliche Lüneburger Heide, um dort das ansässige Panzermuseum in Munster zu besuchen. Der Eintritt beläuft sich als Gruppe auf 5 Euro pro Person


Bildquelle: www.upload.wikimedia.org


Dann kommt es zur Henkersmahlzeit (wer möchte), um uns dann wieder mit feuchten Augen in den Armen zu liegen und uns voneinander verabschieden. Die A7 ist von dort relativ zentral und lädt zur Heimreise ein.

Diejenigen, die noch länger bleiben, sind herzlich eingeladen die Montagstour fortzusetzen.

Wichtige Information:

Wie immer alles ohne Gewähr und Pistole!
Diese Ausschreibung zählt zum jetzigen Zeitpunkt zur Orientierung, damit man sich ein Bild dieser hervorragenden Tour machen kann.
Es können sich noch kleine Änderungen ergeben!
Mehr Informationen könnt Ihr H I E R im Forum bekommen.
Nach der Startgeld-Zahlung wird ein interner Bereich sichtbar gemacht.

 

 

© 2010/2016
by Megane CC Club

» Impressum